Warum Windparks sich nicht vor Insolvenzen fürchten müssen

Die Windenergie Branche ist durch einschränkende Gesetze, ausländische Konkurrenz und auch durch die Corona-Epidemie starkem Druck ausgesetzt. (WK-intern) – Viele Unternehmen stehen kurz vor der Insolvenz, und daran kann auch die neue „Opt-In-Regelung“ zum 1.000 Meter Mindestabstand nichts ändern. Doch eine Insolvenz ist nicht das Ende, auch wenn sich dieser Irrglaube noch stark hält. Zuerst…

Quelle: https://www.windkraft-journal.de/2020/06/02/warum-windparks-sich-nicht-vor-insolvenzen-fuerchten-muessen/149013