Forschungsprojekt Int2Grids: TU Ilmenau optimiert deutsches Stromnetz

Die Technische Universität Ilmenau erforscht innovative Möglichkeiten, das deutsche Stromnetz an die Erfordernisse der Energiewende anzupassen. (WK-intern) – In einem von der Universität Bremen angeführten Verbundprojekt untersucht das Institut für Mathematik der TU Ilmenau, wie lokale Netzbereiche, die nur eine begrenzte Zahl Verbraucher versorgen – so genannte „Quartiersnetze“ – möglichst effizient in das gesamte Verbundnetz…

Quelle: https://www.windkraft-journal.de/2020/06/23/forschungsprojekt-int2grids-tu-ilmenau-optimiert-deutsches-stromnetz/149774